Slider 1

Was ist Campus TV?

Campus TV Lingen/Osnabrück ist ein Praxisprojekt der Hochschule Osnabrück. Studierende, die an diesem praktischen Seminar teilnehmen, werden an allen Positionen in einem Fernsehstudio ausgebildet und geschult. Hierzu zählen u.a. Kameraarbeit, Ton- und Bildregie, Aufnahmeleitung und Regie.
Die Studierenden entwickeln und produzieren regelmäßig eigene Film- und Fernsehformate und erlangen so eine hohe Konzeptions- und Beurteilungskompetenz.
In den vergangenen Jahren produzierte Campus TV Lingen/Osnabrück diverse Magazine, TV-Shows, Nachrichtenformate sowie Produktionen im Bereich des Corporate Publishing (Firmenporträts, Recrutingfilme, Imagefilme, Tutorials etc.)
Die aktuellen Formate des Campus TV Osnabrück/Lingen werden im Folgenden vorgestellt.

Slider 1

Campus TV Show

Was man alles für eine gute TV-Show braucht? Ein großartiges Team, professionelle Ausstattung und vor allem kreative Ideen. Das ist das Erfolgsrezept unserer Campus TV Show. Für unsere Show erarbeiten wir von der Planung bis zur Präsentation der fertigen Show alles selbst. Wir, das sind ca. 25 kreative Studenten, die Spaß am Umgang mit Medien und Filmtechnik haben. Inspiriert von interessanten und aktuellen Themen produzieren wir für jede Campus TV Show Beiträge über das, was uns bewegt. Aber was wäre eine Show ohne Moderatoren und Studiogäste? In unserem eigenen Studio empfangen unsere Moderatoren für die Show immer wieder interessante Studiogäste. Und das I-Tüpfelchen: In jeder Show gibt es einen musikalischen Act. So entsteht am Ende aus spannenden Beiträgen, musikalischen Acts und interessanten Gesprächen mit Studiogästen unsere Campus TV Show.

Slider 1

Campus TV Compact

In wenigen Minuten über alles Wichtige am und um den Campus Lingen informiert: Die „tagesschau“ gibt’s jetzt auch für den Campus Lingen. Monatlich bietet unser Newsformat „campus tv compact“ einen Überblick über Veranstaltungen rund um die Hochschule Osnabrück und den Campus Lingen. Moderatorin Sarah Ecklebe informiert über Aktuelles, wie zum Beispiel das Terrassenfest in Osnabrück oder über den Tag der offenen Tür am Campus Lingen. Die redaktionellen Inhalte werden selbstständig in regelmäßigen Redaktionssitzungen von medienaffinen Studierenden erarbeitet und konzipiert. Die Sendung wird vor einem Greenscreen im TV Studio aufgezeichnet.

Campus in Concert

Ganz nach dem Motto „Umsonst & Drinnen“ startete im Oktober 2015 die Konzertreihe „Campus in Concert“ der Hochschule Osnabrück. In den historischen Halle I/II, dem Campus Lingen, treffen das Institut für Musik und Campus TV Lingen/Osnabrück zusammen für ein besonderes Musikevent. Die aufstrebenden Bands und Singer/Songwriter – ausnahmslos Studierende des Instituts für Musik in Osnabrück – sorgen für die musikalische Unterhaltung. Campus TV Lingen/Osnabrück filmt mit 6 Kameras die Auftritte der Musiker und produziert aus dem Filmmaterial aufwendige Konzertvideos für die Künstler. Die Fachschaft und der AStA Lingen organisieren im Rahmenprogramm einen Flohmarkt am Nachmittag und sorgen für die Verpflegung beim Event.

Medienlabor

Zum Medienlabor des Campus Lingen zählen ein TV-Studio mit Regieraum, ein Hörfunkstudio, eine Maske, ein Techniklager sowie drei Audio- und Videoschnittplätze. Das Medienequipment des Instituts bietet ebenfalls professionelle Bedingungen für die Durchführung von Medientrainings und die Aufzeichnung von Talkshows. Im Medienlabor lernen die Studierenden in einem ausgewogenen Theorie-Praxis-Input das einschlägige Handwerkszeug von Radio- und Fernsehjournalisten und schärfen zugleich ihre Konzeptions- und Beurteilungskompetenz. Die Studierenden gehen regelmäßig mit „Campus Radio“ auf Sendung und produzieren diverse TV-Formate. Neben dem Institut für Kommunikationsmanagement bietet das Medienlabor auch anderen Einheiten der Hochschule Dienstleistungen an.

Impressum